Trainerteam verkündet Abschied!

Trainerteam verkündet Abschied

Björn + Daniel (1)

Brelingen. Bei der 1. Herren des 1. FC Brelingen steht zur neuen Saison 2015/2016 ein Trainerwechsel an. Björn Tholen und Daniel Brakebusch haben am vergangenen Sonntag, nach der unglücklichen und ersten Niederlage im Jahr 2015, beim 1. FC Wunstorf II bekannt gegeben, ab der neuen Saison nicht mehr zur Verfügung zu stehen. „Diese Entscheidung hat allerdings nichts mit der gestrigen Niederlage zu tun, dies haben wir nach langer Überlegung entschieden“, betonen beide Trainer klar. „Jedoch muss eine solche Entscheidung irgendwann mitgeteilt werden und leider gibt es für so etwas nie den perfekten Zeitpunkt!“, so Brakebusch.

Nach nur einem Jahr, in dem die beiden im Amt waren, blickt man auf eine positive Arbeit zurück. Zu Beginn der Saison 2014/2015 war man in den ersten acht (!) Spielen ungeschlagen – der angepeilte Aufstieg schien machbar, der verlangte Umbruch geglückt. Zum Ende der Hinrunde knickte die Mannschaft etwas ein und der Aufstieg war in weiter Ferne. Mit einer guten und intensiven Vorbereitung im Winter wollte man noch einmal versuchen oben anzugreifen. Ohne Niederlage in den ersten 4 Spielen sah das auch gar nicht so schlecht aus, was die Mannschaft zeigte. Leider waren zu wenige Siege dabei und es fehlten die nötigen Punkte um nochmal oben anzugreifen.

„Wir sind dankbar das Vertrauen des Vereins erhalten zu haben und bedanken uns für ein gutes Jahr in Brelingen! Wir werden die gesammelten Erfahrungen und Eindrücke mitnehmen. In der Mannschaft steckt absolut Potenzial! Wir wünschen dem Verein, dass der neue Trainer den Wunsch Aufstieg, vielleicht ja sogar schon in der nächsten Saison, realisieren kann. Für uns ist das Kapitel Brelingen leider im Sommer vorbei“, so Björn Tholen.

Björn Tholen wird in der kommenden Saison beim klassenhöheren TuS Gümmer auf dem Trainerstuhl Platz nehmen. Die Nähe zu seinem Heimatort Seelze und die Herausforderung in einer höheren Spielklasse waren entscheidend. Daniel Brakebusch wird, dadurch dass er Vater geworden ist, eine kleine Pause einlegen.

Sportwart Martin Schröter: „Durch viele und gute Einheiten konnte dem Team vieles mit auf den Weg gegeben werden. Einige der Spieler haben einen riesen Schritt gemacht! Das Training ist immer gut durchdacht und organisiert. Der TuS Gümmer darf sich in jedem Fall über die Verpflichtung des neuen Trainers freuen. Beiden wünschen wir natürlich alles Gute für die neuen Aufgaben.“

> Sportbuzzer Beitrag: Trainerteam verkündet Abschied!


Shane Hewitt – Spartenleiter legt Amt nieder!

Shane Hewitt – Spartenleiter legt Amt nieder!

Foto_Spartenversammlung_Abschied Shane Hewitt_150213_fb

Eine lange Zeit bekleidete er das Amt des Spartenleiters. Nun ist für Ihn Schluss! Aus privaten Gründen kann Shane Hewitt seinem Amt als Spartenleiter nicht mehr nachkommen. Eine Zeit in der Shane Hewitt die Sparte Fußball des 1. FC Brelingen geprägt, vieles möglich, sowie bewegt hat. Fast unvorstellbar, dass die Sparte Fußball nun ohne ihn auskommen muss. Der 1. FC Brelingen sagt Danke!!!


„Vorne die Zukunft, hinten die Vergangenheit
Ohne Frage, es war für uns die geilste Zeit …“
„Danke, danke für all die ganzen Jahre
für all das Schöne, unvergesslich Wunderbare!“

Songtext (Frei.Wild-Danke für all die ganzen Jahre)

 

Bei der diesjährigen Spartenversammlung legte Shane Hewitt sein Amt als Spartenleiter nieder, was er zuvor angekündigt hatte. Im Vorfeld liefen natürlich schon Planungen um die Nachfolge zu klären. Deutlich wurde, dass es niemanden geben würde, der dieses wie Shane Hewitt in Eigenverantwortung machen würde. Einige Tage nach der Spartenversammlung konnte dann ein Organigramm dem Vorstand präsentiert werden, indem die Aufgaben des Spartenleiters aufgeteilt werden und mehrere Personen diese übernehmen. Neben dem auch schon seit Jahren aktiven Andre Wedekind, der eine sehr wichtige Säule des 1. FC Brelingen ist, wird auch Martin Schröter einen der zwei großen Säulen übernehmen. Diese Säulen werden wiederum durch einige engagierte Vereinsmitglieder ausgefüllt, wie z.B. durch Alissa Damaske, Volker Ring, Fabian Bartsch, Jan Klerke und Sascha Lange.

 

Worte des Sportwarts

martin sportwart

Martin Schröter übernimmt das Amt des Sportwarts

„Wir alle müssen uns erst einmal an den Gedanken gewöhnen, dass wir keinen Spartenleiter mehr haben, der einfach für alles zuständig ist. Diejenigen, die jetzt die Verantwortung tragen, werden nicht versuchen in vorhandene Fußstapfen zu treten, auch werden wir nicht komplett neue Wege einschlagen. Ich bitte alle Mitglieder sowie Freunde und Fans des 1. FC Brelingen für Verständnis, wenn am Anfang nicht alles gleich so klappt, wie gewohnt. Jedoch bin ich davon überzeugt, dass der Brelinger Fußball gut aufgestellt ist und viele Menschen mit vielen neuen Ideen den Verein bereichern werden.
Insbesondere liegt der Fokus auf unserem Vereinsgelände, welches wir verbessern wollen, um für Groß und Klein eine wohlfühlende Atmosphäre zu schaffen. Wir freuen uns auf Ihre Hilfe!“

Martin Schröter

 

Aktuelles Organigramm der Sparte Fußball

Organigramm 1. FC Brelingen-page-001

 

Zum Sportplatz – Brelingens Stadionheft

Die zweite Auflage des Stadionheftes „Zum Sportplatz – Brelingens Stadionheft“ ist zur Rückrunde 2014/2015 erschienen. Viele interessante Beiträge über die einzelnen Mannschaft des 1. FC Brelingen gibt es zu lesen. Neuigkeiten von der Jugend, den Frauen und den Herren. Außerdem sind einige ortsansässige Sponsoren im Stadionheft vertreten. Schaut selbst – unser Stadionheft in der Online-Version:

Das Heft wurde mit einer Auflage von 1000 Stück gedruckt. Bei jedem Heimspiel ist dieses Heft zu bekommen. Außerdem wird es Verteilaktionen in Brelingen geben.
Das Heft ist dank der vielen Sponsoren für Euch kostenlos!

An dieser Stelle danke wir nochmal allen Sponsoren, die uns geholfen haben das Projekt Stadionheft erneut zu realiseren!

1. FC Brelingen in neuem Glanz

Ab sofort erstrahlt die Homepage des 1. FC Brelingen in neuem Glanz! Erreichbar sind wir weiterhin unter www.1fcbrelingen.de. Alle Sparten in der Übersicht. Neuigkeiten, Bilder und Berichte der einzelnen Sparten könnt ihr hier nachlesen.

Wir wünschen Euch viel Spaß auf unserer neuen Seite!

P. S.: Kritik jeglicher Art kann gerne im Kontaktbereich oder unter den einzelnen Posts hinterlassen werden. Wir sind für alles offen und bereit für Veränderungen.