Winterpause beim Punktspielbetrieb 🏓

Die beiden Mannschaften gehen in die Winterpause
Zumindest was Punktspiele angeht – es wird weiterhin fleißig trainiert.

Unsere zweite Mannschaft hätte letzte Woche Donnerstag ihr letztes Punktspiel der Hinrunde gehabt – aufgrund nichtantreten der Gastmannschaft gewann Brelingen 7:0
Wir gratulieren zum 2. Platz und wünschen viel Erfolg in der Rückrunde.

https://www.mytischtennis.de/clicktt/TTVN/22-23/ligen/4-Kreisklasse-Herren-Gruppe-05/gruppe/419512/tabelle/gesamt/

Unsere erste Mannschaft empfing gestern den MTV Engelbostel-Schulenburg II und präsentierte den Abend sehr spannende Spiele. Nach knapp 2 Stunden schickten die Brelinger die Gäste wieder nach Hause. Durch den Sieg für die Brelinger rutschten sie in der Tabelle nach oben auf Platz 5.
Die einzelnen Spielergebnisse sind unter https://www.mytischtennis.de/clicktt/TTVN/22-23/ligen/1-Kreisklasse-Herren-Gruppe-03/gruppe/419740/spielbericht/13518837/1-FC-Brelingen-vs-MTV-Engelbostel-Schulenburg-II/ einzusehen und die Gesamttabelle unter https://www.mytischtennis.de/clicktt/TTVN/22-23/ligen/1-Kreisklasse-Herren-Gruppe-03/gruppe/419740/tabelle/gesamt/

Unsere Volleyball-Jugend sucht Nachwuchs

Jeden Samstag von 10:00 – 11:30 Uhr findet in der Sporthalle unter der Leitung von Tom Matthus Volleyballtraining für Kinder zwischen 10 und 14 Jahren statt.

Wir suchen noch interessierte Mitspielerinnen und Mitspieler. Wenn du Lust hast zu lernen, wie man den Ball baggert, pritscht oder übers Netz schmettert, dann komm vorbei oder schreib eine E-Mail an: volleyballkids@1fcbrelingen.de

Die Volleyballsparte des 1. FC Brelingen sucht Kinder, die Lust auf Volleyball haben
Foto: CK_1. FC Brelingen

Tag des Kinderturnens 2022

Auch in diesem Jahr ist wieder alles nach Plan verlaufen und die Veranstaltung war ein voller Erfolg – die Organisatoren Katrin Freund und André Ebeling sind absolut zufrieden 👍

Ein Gruppenfoto – für viele Kids ein Highlight
Die Konfetti verteilten sich über jeden einzelnen
Der 2. Vorsitzende, André Ebeling, überreichte einen Blumenstrauß vom Vorstand des 1. FC Brelingen sowie eine Urkunde vom LandesSportBund Niedersachsen e.V. – Im Vordergrund ist der fleißige Helfer M. Sieveritz
Immer mit einem Lächeln anzutreffen – Katrin Freund

Er war viele Jahre im Vorstand

Erwin Ulrich ist im Alter von 80 Jahren gestorben 😥

Erwin Ulrich vor der St. Martini Kirche in Brelingen

Brelingen. Der Sportverein 1. FC Brelingen trauert um sein langjähriges Vereins-und Vorstandsmitglied Erwin Ulrich. Er ist nach längerer Krankheit im Alter von 80 Jahren gestorben. Erwin Ulrich gehörte dem Sportverein 42 Jahre lang an.
Erwin Ulrich kam als aktiver Fußballspieler zum 1. FC, übernahm später aber auch als Leiter der Fußballsparte Verantwortung im Vorstand. Danach folgte das Amt des Fußball-Jugendwarts und er übernahm für mehrere Jahre auch das Training einer Jugendmannschaft. Insgesamt war Erwin Ulrich mehr als 15 Jahre Mitglied des FC-Vorstandes.


Über seine Vorstandsfunktionen hinaus betätigte sich Erwin Ulrich in vielen Bereichen des Sportvereins. Er brachte auch seine beruflichen Kenntnisse als Tischler ein. Ungewöhnlich viel Arbeit leistete er an dem in den Jahren 1999 bis 2001 errichteten Neubau eines Umkleide-, Sport- und Sanitärgebäudes am Sportplatz. Von den rund 5000 Arbeitsstunden, die von Vereinsmitgliedern an Eigenleistung in diesen Neubau gesteckt wurden, gingen allein rund 2000 Stunden auf das Konto von Erwin Ulrich. Er war auch dabei, als auf dem Tennisgelände ein Vereinshaus errichtet wurde und als die Vereinsgaststätte am Sportplatz grundlegend saniert und erweitert wurde.
Ein wichtiges Anliegen war ihm auch die Sportplatzpflege. Woche für Woche saß Erwin Ulrich auf dem Rasenmäher und drehte die Runden über die beiden Sportplätze. Immer wieder ärgerten ihn die Maulwürfe. Deren Spuren zu beseitigen war ihm ein besonderes Anliegen, denn die Fußgesundheit der Spieler lag ihm am Herzen.

Über viele Jahre verging kaum ein Tag, an dem Erwin Ulrich nicht seinen Sportplatz besuchte. Da lag es nahe, dass der inzwischen angeschaffte Rasenmähroboter von den Fußballspielern auf den Namen Erwin getauft wurde.
Für seine unermüdliche ehrenamtliche Arbeit ist Erwin Ulrich mehrfach vom 1. FC aber auch vom Niedersächsischen Fußballverband und vom Deutschen Fußball Bund (DFB) ausgezeichnet und geehrt worden. „Mit Erwin Ulrich hat der 1. FC Brelingen einen vorbildlichen Sportkameraden verloren“, würdigte Friedrich Bernstorf, Ehrenvorsitzender des Vereins, die Verdienste des Verstorbenen.

Lieber Erwin, Ruhe in Frieden – wir werden dich nie vergessen 🙏

Wir bedanken uns recht herzlich bei Friedrich Bernstorf für diesen wunderschönen Bericht in der heutigen WedemarkEcho-Ausgabe.

Erwin Ulrich ist von uns gegangen

Lieber Erwin, wir möchten Dir Danken 🙏

Vergangen Freitag hat uns die traurige Nachricht erreicht, dass Erwin Ulrich von uns gegangen ist. Erwin war jahrelang Trainer und Platzwart beim 1. FC Brelingen. Unter der Woche sowie auch am Wochenende – Erwin war sehr oft auf den grünen Plätzen anzutreffen. Deine Aufgaben des Platzwartes wurden schon vor einigen Jahren von einem kleinen Team übernommen – dies zeigt, was du damals alleine gemacht hast 👍

Dem Vorstand sowie den Mitgliedern bleibt nur noch einmal Danke zu sagen und Ruhe in Frieden, lieber Erwin 🙏

Der Familie sowie den Angehörigen sprechen wir unser herzlichstes Beileid aus.