Fußball: Brelingen weiter Spitzenreiter

+++Spielbericht / 7.Spieltag+++

Am gestrigen Sonntag hatte unsere I.Herren den TSV Luthe II zu Gast. Die zu letzt guten Ergebnisse der Wunstorfer ließ unsere Jungs den Gegner keineswegs unterschätzen. Wie schon in der Vorwoche waren die Jungs des FC von Beginn an auf Zack. Ecke für Luthe in der 4.Minute, abgewehrt und David Lott marschierte alleine aus der eigenen Hälfte bis in den gegnerischen Strafraum und setzte den Ball flach neben dem Pfosten zum 1:0 ins Tor. In der Folge ein schwieriges durchkommen für die Hausherren, die gegen eine tief in der eigenen Hälfte stehende Luther Mannschaft anliefen. Mit Hilfe der Gäste gelang in der 30.Minute die 2:0 Führung per Eigentor nach Abwehrversuch nach einem D.Lott-Freistoß. Noch vor der Halbzeit konnte der TSV Luthe den Anschlusstreffer via Foulelfmeter erzielen. So ging man mit 2:1 in die Pause. Auch hier dauerte es einige Minuten, bis die Bemühungen erfolgsbringend waren. Ein Freistoß von Lenn v. Hörsten fand in Simon Lott einen dankbaren Abnehmer zum 3:1. Der Torschütze machte in der 81.Minute dann Platz für Bennet Melloh, der nur 8 Minuten später dann mit seinem sehenswerten Treffer zum 4:1 den Heimsieg perfekt machte.
„Das war ein hartes Stück Arbeit. Wir mussten 90 Minuten lang gegen nur verteidigende Luther anlaufen. Und die haben das sehr diszipliniert gemacht, was das Ergebnis vielleicht nicht vermuten lässt!“, so Co-Trainer Gunnar Krauß unmittelbar nach dem Abpfiff.
Nun gilt die volle Konzentration dem nächsten Spiel am kommenden Sonntag zuhause gegen Germania Helstorf. ❗⚽Anpfiff 14Uhr❗

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.