Ehrenamt überrascht beim 1.FC Brelingen

Am letzten Dienstag, den 16.11.2021, war die Überraschung perfekt. Nicht nur wurde Hannelore Mantai von ihrer Tennismannschaft mit einer Geburtstagsparty in der Vereinsgaststätte Saloniki in Brelingen überrascht, sie erhielt darüber hinaus eine Auszeichnung im Rahmen der Kampagne „Ehrenamt überrascht“ vom Regionssportbund Hannover und dem LandesSportBund. Die Kampagne ging dieses Jahr schon in die dritte Runde und hat es sich zum Ziel gesetzt, Personen, die das Vereinsleben maßgeblich durch ihr langjähriges Engagement bereichern, zu würdigen. Insgesamt wurden dabei dieses Jahr im Raum Hannover 40 „Vereinshelden“ mit einer Urkunde und weiteren Aufmerksamkeiten ausgezeichnet. Mit Hannelore Mantai hat der 1.FC Brelingen eine solche Vereinsheldin gefunden. Sie ist seit 38 Jahren Vereinsmitglied und seit mehr als 30 Jahren Übungsleiterin, wobei sie das Angebot des Sportvereins immer wieder mit neuen Kursen, wie dem Kinderturnen oder Step Aerobic, bereichert. Darüber hinaus ist sie sehr aktiv in der Tennissparte und dort auch als Spielerin auf diversen Punktspielen anzutreffen. Nicht zuletzt, so beschreibt es der Vorstand, sei sie immer zur Stelle, wenn eine helfende Hand gebraucht werde und ist engagiert bei jeder Vereinsaktion dabei. Auch deswegen überreichte der erste Vorsitzende Nico Schmidt mit einem Duschtuch mit Vereinslogo und einem Wertgutschein von Saloniki ein zusätzliches Dankeschön vom 1.FC Brelingen, bevor ausgiebig Geburtstag gefeiert wurde.

Ehrenamt überrascht beim 1.FC Brelingen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.